Dino Cupcakes

Dino Cupcakes Muffins einfaches Rezept Kindergeburstag Dinogeburtstag Dinoparty Jungengeburtstag Heike Herden Schokoladenmuffin
Zum Rezept springen

Dinotastische Dino Cupcakes für echte Dinofans

Na, wer liebt Dinos genau so sehr wie wir? Mein Sohn feiert nun mittlerweile den zweiten Dino Geburtstag in Folge und langsam muss ich etwas erfinderischer werden, um immer wieder etwas neues aus dem Hut zu zaubern. Dieses Jahr ist er zudem schon ein Schulkind und darf eine Kleinigkeit mit in die Schule nehmen. Ich war sehr froh, dass trotz der Hygiene-Vorschriften, etwas selbst gebackenes mitgebracht werden durfte und so mussten es dieses Jahr ganze 24 Muffins werden.

Tatsächlich hat mein Sohn Muffins und keine Dino Cupcakes mit in die Schule genommen, was vor allem praktische Gründe hat, wie ihr euch sicher vorstellen könnt. Damit aber auch Muffins nicht langweilig sind, habe ich nach einer Lösung gesucht, um diese einfach schöner zu präsentieren und bin auf diese süßen Dino Cupcake Wrapper gestoßen. Die Banderolen lassen sich einfach zusammen stecken und zaubern so aus jedem einfachen Muffin einen gefährlichen Dinosaurier. Mein Sohn war begeistert und verteilt gerade im Augenblick in seiner Klasse die bunten kleinen Fleisch- und Pflanzenfresser. Ich bin schon gespannt, was er mir gleich als Feedback seiner Freunde zu berichten hat.

Dino Cupcakes Muffins einfaches Rezept Kindergeburstag Dinogeburtstag Dinoparty Jungengeburtstag Heike Herden Schokoladenmuffin
Dino Cupcakes Muffins einfaches Rezept Kindergeburstag Dinogeburtstag Dinoparty Jungengeburtstag Heike Herden Schokoladenmuffin
Dino Cupcakes Muffins einfaches Rezept Kindergeburstag Dinogeburtstag Dinoparty Jungengeburtstag Heike Herden Schokoladenmuffin
Dino Cupcakes Muffins einfaches Rezept Kindergeburstag Dinogeburtstag Dinoparty Jungengeburtstag Heike Herden Schokoladenmuffin
Dino Cupcakes Muffins einfaches Rezept Kindergeburstag Dinogeburtstag Dinoparty Jungengeburtstag Heike Herden Schokoladenmuffin

Cupcake oder Muffin

Wie ihr sicher bemerkt habt, habe ich oben von Muffins geschrieben, auf den Bilder seht ihr aber bunte Cupcakes. Da mein Sohn keine Cupcakes mitnehmen konnte, haben seine Muffins statt einer Cremehaube einfach eine Glasur und bunte Streusel bekommen. Für uns Zuhause und unsere Geburtstagsparty habe ich jedoch eine Creme angerührt und damit aus den Dino Muffins Dino Cupcakes gemacht.

Die Creme zaubert den Dinosauriern bunte Rücken mit zacken und Struktur und lässt die kleinen Tierchen noch bunter und süßer erscheinen. Das Gebäck wird so viel saftigter und aus den kleinen Muffins, werden kleine Mini-Torten, oder auch einfach super coole Dino Cupcakes.

Nun aber zu aller wichtigsten, dem Rezept für diese süßen Dino Cupcakes! Lasst es euch schmecken!

Dino Cupcakes Muffins einfaches Rezept Kindergeburstag Dinogeburtstag Dinoparty Jungengeburtstag Heike Herden Schokoladenmuffin
Dino Cupcakes Muffins einfaches Rezept Kindergeburstag Dinogeburtstag Dinoparty Jungengeburtstag Heike Herden Schokoladenmuffin
Dino Cupcakes Muffins einfaches Rezept Kindergeburstag Dinogeburtstag Dinoparty Jungengeburtstag Heike Herden Schokoladenmuffin
Dino Cupcakes Muffins einfaches Rezept Kindergeburstag Dinogeburtstag Dinoparty Jungengeburtstag Heike Herden Schokoladenmuffin
Dino Cupcakes Muffins einfaches Rezept Kindergeburstag Dinogeburtstag Dinoparty Jungengeburtstag Heike Herden Schokoladenmuffin
Dino Cupcakes Muffins einfaches Rezept Kindergeburstag Dinogeburtstag Dinoparty Jungengeburtstag Heike Herden Schokoladenmuffin

Mehr Ideen für deine Dino-Party findest du HIER!

Dino Cupcakes

Diese schnell zubereiteten Dino-Cupcake sind dank der Dino-Wrapper und der tollen Cremehaupe ein echtes Highlight für jeden Dino Fan, egal wie alt!

einfach

  • Vorbereitungszeit:
    40 Minuten
  • Backzeit:
    22 Minuten
  • Gesamtzeit:
    1 Stunden 2 Minuten

Zutaten

15 Stück
Muffins
150 g weiche Butter
2 Pk Vanille Zucker
3 Eier
180 g Zucker
250 g Zartbitter Kuvertüre
200 ml Milch
50 g Kakaopulver
250 g Mehl
3 TL Backpulver
Creme
250 g Mascarpone
250 g Magerquark
2 TL Vanille Extrakt
Lebensmittel Farbe eigener Wahl*
4 EL Puderzucker
2-4 TL San Apart*

Utensilien


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 190 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
  2. Butter mit Zucker und Vanillezucker schmauch rühren. Das gelingt am besten, wenn die Butter schön weich ist.
  3. Nach und nach die Eier dazu geben und immer weiter rühren, bis sich alles zu einer schönen Masse verbunden hat.
  4. Die Schokolade fein hacken und bereit stellen.
  5. Mehl, Kakaopulver Milch und Backpulver zum Teig dazu geben und verrühren.
  6. Die gehackte Schokolade dazu geben und kurz unter rühren.
  7. Den Teig in die mit Papier ausgelegten Muffinkuhlen füllen und für 20-25 Minuten backen, bis sie gar sind (Stäbchenprobe). Dies so lange wiederholen, bis alle Muffins gebacken sind.
  8. Für die Creme die Zutaten verrühren und die Masse in kleiner Portionen teilen, um sie nach eigenen Geschmack einzufärben.
  9. Die Dino-Cupcake-Wrapper zusammen stecken und mit jeweils einem abgekühlten Muffin bestücken.
  10. Die Creme in Spritzbeutel mit verschiedenen Tüllen füllen und jeden Dino individuell mit der Creme verzieren.
  11. Die Cupcakes bis zum Verzehr kühl lagern.

Notizen

*Affiliate Link – Danke für Deine Unterstützung!


Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere einfache Rezepte