5   164
27   327
44   364
18   250
22   250
49   317
21   227
27   407
29   321
26   319

Eclairs mit Schokoladen-Füllung

Eclairs mit Schokoladen-Füllung

Hier erfahrt ihr das einfache Grundrezept, wie ihr einfach Eclairs selbst backen und befüllen könnt. Als Frankreichfans, gehören Eclairs zu den absoluten Urlaubsfavoriten meiner Familie. So sind  auch alle sehr begeistern, wenn es meine, zwar nicht ganz so perfekte, aber leckere,  Patisserie-Stücke gibt.

Die Eclairs sind hier gefüllt mit einer leckeren Schokoladencreme. Aus Zeitmangel konnte ich leider keinen Anschnitt fotografieren. Das werde ich aber bald bei einem weiteren Versuch perfekte Eclairs zu backen, nachholen. Wer sich an Eclairs ran wagt, wird begeistert sein, denn auch wenn die ersten Versuche vielleicht nicht perfekt aussehen, schmecken sie von Natur aus einfach super super köstlich und für mich persönlich einfach nach Urlaub. Aber Eclairs kann man einfach immer essen und wenn ich das so sage, meine ich auch wirklich immer 😀
Wenn Ihr eine winterliche Füllung für eure Eclairs sucht, findet ihr diese HIER in Form von leckeren Bratapfel-Eclairs!

 

REZEPT:

Zutaten: 

Für den Brandteig:
100ml Milch
100ml Wasser
110g Mehl
4 Eier
1 Ei zum bestreichen, verquirlt
eine Prise Salz
eine Prise Zucker
90g Butter
Für die Creme:
Milch
Schokoladen Pudding Pulver
Zucker
!Für die Deko:
Schokolade

Zubereitung:

Eclairs:
Backofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Wasser, Zucker, Milch, Salz, Butter in einem kleinen Topf solange erhitzten, bis die Butter komplett geschmolzen ist.
Einmal kurz aufkochen lassen und sofort von der Herdplatte ziehen.
Das Mehl unterrühren, bis ein Teigklumpen entstanden ist.
Den Topf wieder auf den Herd stellen und den Teigklumpen auf den Boden des Topfes drücken.
Nach kurzer Zeit bildet sich eine weiße Schicht auf dem Boden des Topfes, ähnlich von Esspapier. Dann ist der Teig fertig.
Den Kopf vom Herd nehmen, den Teig kurz abkühlen lassen und ein Ei nach dem anderen unterrühren.
Den Ofen auf 180 Grad runter regeln und den teig in einen Spritzbeutel füllen.
Auf das Backpapier die Eclairs spritzten, am besten von einer länge von bis zu 15cm. Den Teig ruhig dick aufspritzten, damit die Eclairs schon rund werden.
Die Eclairs nun für 20 Minuten in dem Backofen geben und dann kurz nachschauen und die Ofentüre dabei öffnen. So kann der Dampf entweichen.
Weiter backen, bis die Eclairs schon braun sind. Bei mir dauert das etwa 10-15 Minuten.
Die fertigen Eclairs abkühlen lassen.

Für die Creme:
Scholoadenpudding nach Anleitung kochen und erkalten lassen. In einem Spritzbeutel füllen.

Eclairs füllen:
Von unten die Spritztülle mehrfach in die Eclairs stecken und vorsichtig mit Creme füllen. Am besten eigenen sich dazu eine Spritztülle aus Metall.

Eclairs dekorieren:
Danach die Eclairs mit Schokolade überziehen oder kurz in Schokolade tauchen.

Eclairs Grundrezept - Heike Herden

Eclairs Grundrezept – Heike Herden

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram
5   164
27   327
44   364
18   250