17   312
38   301
8   234
53   404
39   290
33   309
41   407
20   274
50   319
29   285

Intuitives Frühstück – schmeckt wie CheeseCake

Intuitives Frühstück – schmeckt wie CheeseCake

Mein intuitives Lieblings -Frühstück – schmeckt wirklich wie CheeseCake!

enthält Werbung

SOFORT ZUM REZEPT

Guten Morgen Welt! Diesmal melde ich mich zurück aus München, denn heute ist es endlich so weit: Der Foodblogliebe Workshop startet und ich bin als Referent dabei. Um so wichtige ist heute für mich mein Frühstück, denn ich muss mich für eine langen Tag satt machen und Kraft tanken. Deshalb zeige ich heute mein Lieblingsfrühstück, auch wenn ich mich heute morgen wohl am Frühstücksbuffet vom Hotel bedienen werde, was natürlich auch ganz fantastisch lecker ist.

Das heutige Rezept hier ist jedoch meine absolute erste Wahl zur Zeit in meinem Alltag, denn diese Frühstücksbowl schmeckt nach CheeseCake! Und wer würde schon nicht wenn er könnte Käsekuchen zum Frühstück essen?

Intuitiv in den Tag

Was bedeutet es eigentlich nun für mich, intuitiv in den Tag zu starten? Wie ihr ja bereits wisst, esse ich seit einiger Zeit intuitiv nach dem Programm von Mareike Awe. Für mich bedeutet das vor allem so viel weniger Stress als vorher, denn durch das intuitive Essen wird mir der Druck genommen, etwas essen zu müssen. Ich war nämlich nie der große Frühstücken, schon als Kind und wurde deshalb immer genötigt doch morgens etwas zu essen. Die letzten Jahre habe ich mich selbst gezwungen zu Frühstücken, weil suggeriert wurde, nur wenn ich gut Frühstücke ernähre ich mich gesund. Die Zeiten sind vorbei, denn ich esse erst dann, wenn ich wirklich Hunger habe. An machen Tage ist das tatsächlich bereits um 8 oder 9, meisten findet aber nun mein Frühstück erst gegen 11 oder 12 statt. Und wisst ihr was? Es geht mir damit richtig gut!

Wenn du mehr wissen willst zum intuitive Essen, kannst du hier schnuppern, natürlich kostenlos:

Schmeckt den ganzen Tag!

Ich bereite mir nun also morgens meine leckere Cheese-Cake-Schale zu und lasse sie einfach in der Küche stehen, bis ich Hunger habe. Die gefroren Himbeeren tauen in Ruhe auf und alles verbindet sich zu einem leckeren “Kuchen”!

Wenn ich dann mal endlich Hunger habe und esse, verspeise ich meistens sogar gar nicht die ganze Schüssel. Ich höre auf wenn ich satt bin und esse weiter, wenn ich wieder Hunger habe. Gott sei Dank schmeckt die Bowl nämlich den ganzen Tag. So wurde für mich die Bowl zu meinem großen Frühstück-Liebling!

Lasst es euch schmecken, egal zu welcher Uhrzeit!

Zum Rezept 

Intuitives Haferflocken-Beeren Müsli

Intuitives Frühstück – schmeckt wie CheeseCake

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Gesamtzeit: 5 Minuten

Kategorie: Frühstücks Ideen

Cuisine: schnelle Küche

Intuitives Frühstück – schmeckt wie CheeseCake

Zutaten

  • Jogurt
  • Haferflocken
  • 1 Schuss Milch
  • Aprikosen Marmelade
  • KuchenKrümel-Reste von meinem veganen Limetten-Kuchen
  • gefrorene Himbeeren
  • Körner-Mischung
  • Kürbiskerne

Anleitung

  1. Haferflocken in eine Schüssel geben.
  2. Darauf den Jogurt verteilen und einen dicken Löffel Marmelade drauf geben.
  3. Einen Schluck Milch dazu geben und alles kurz vermischen.
  4. Die gefrorenen Himbeeren drauf geben, sowie etwas Körner-Mischung.
  5. Zum Schluss die leckeren Kuchen-Krümel verteilen und alles im Kühlschrank so lange ziehen lassen, bis der Hunger kommt!
https://puenktchens-mama.de/intuitives-essen/intuitives-fruehstueck-schmeckt-wie-cheesecake/
Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram
17   312
38   301
8   234
53   404