Zum Rezept springen

Erdbeer-Stracciatella-Naked-Cake – kleine aber feine Sommertorte

Dieser Erdbeer-Stracciatella-Naked-Cake ist nicht nur eine wahre Blitztorte, sondern schmeckt dabei auch noch super lecker. Frische Erdbeeren treffen auf schokoladige Böden und eine zarte und fruchtige Creme. Die perfekte, kleine Geburtstagstorte, wenn es einfach mal schnell gehen muss und das kennt sicher jeder von euch! Die Schokoladenraspeln knacken angenehm im Mund und ergänzen sich perfekt mit der frische der Erdbeeren. Leckerer geht kaum noch als dieser Erdbeer-Stracciatella-Naked-Cake.

Kleiner Erdbeer-Stracciatella-Naked-Cake einfaches Rezept für köstliche Geburtstagstorte
Kleiner Erdbeer-Stracciatella-Naked-Cake einfaches Rezept für köstliche Geburtstagstorte
Kleiner Erdbeer-Stracciatella-Naked-Cake einfaches Rezept für köstliche Geburtstagstorte
Kleiner Erdbeer-Stracciatella-Naked-Cake einfaches Rezept für köstliche Geburtstagstorte

Fertige Böden?

Ja genau, ich habe hier fertige Wiener Böden mit Schokoladengeschmack verwendet. Diese bilden die Basis für diesen schnellen Erdbeer-Stracciatella-Naked-Cake. Ich habe die fertig gebackenen Böden aus Zufall beim Discounter meines Vertrauen entdeckt und konnte nicht Wiederstehen, diese einfach mal auszuprobieren. Der Boden war bereits in drei dünne Böden geschnitten und hat mir damit sogar noch die Arbeit des Schneides abgenommen. Perfekt also, um als Grundlage für einen Naked Cake zu dienen. Der Geschmack der Böden ist auch top: nicht zu süß und schön schokoladig, deshalb stand dann der fertigen Torte nichts mehr im Weg.

Ihr wollt die Böden Lieber selber backen? Dann findet ihr HIER das richtige Rezept dazu!

Kleiner Erdbeer-Stracciatella-Naked-Cake einfaches Rezept für köstliche Geburtstagstorte
Kleiner Erdbeer-Stracciatella-Naked-Cake einfaches Rezept für köstliche Geburtstagstorte

Die Größe machst doch!

Die fertigen Böden waren mir jedoch viel zu groß. Das ist meistens bei mir so, deshalb habe ich einfach mit einem Tortenring (Affiliate Link) kleinere Böden mit einem Durchmesser von 20cm ausgestochen. Die übrigen Ränder lassen sich super zu Cakepops oder als Boden eines NoBakeCheesecakes weiter verarbeiten. So bleibt nichts übrig und aus einer Packung Böden, lassen sich mehrer tolle Rezepte zaubern. Eins welches so entstanden ist, ist dieser Erbeer-Stracciatella-Naked-Cake, der nicht nur durch seine tolle Farbkombination, sondern auch durch seinen Geschmack überzeugt.


Kleiner Erdbeer-Stracciatella-Naked-Cake einfaches Rezept für köstliche Geburtstagstorte

Kleiner Erdbeer-Stracciatella-Naked-Cake einfaches Rezept für köstliche Geburtstagstorte
Kleiner Erdbeer-Stracciatella-Naked-Cake einfaches Rezept für köstliche Geburtstagstorte

Verschiedene Möglichkeiten

Für dieses Rezept habe ich einfach für die Creme gefrorene Erdbeeren auftauen lassen und diese dann püriert. Die schönen, kleinen und frischen Erdbeeren waren mir dafür einfach zu schade. Wer keine Erdbeeren pürieren will, zum Beispiel um Zeit zu sparen, kann auch einfach zu fertiger Erdbeermarmelade greifen. Aber Achtung: Diese ist süßer als wenn man mit echten Erdbeeren Arbeitet, weil sie Zucker zum konservieren enthält. Deshalb ist dann ein zusätzliches Süßen der Creme vermutlich nicht mehr notwenig. Achtet darauf, Konfitüre ohne Stücke zu nehmen, da so die Creme feiner wird.

Nun aber zum wichtigen dieses Beitrag: das Rezept! Viel spaß mit dieser schnellen und köstlichen Torte!

Kleiner Erdbeer-Stracciatella-Naked-Cake einfaches Rezept für köstliche Geburtstagstorte
Kleiner Erdbeer-Stracciatella-Naked-Cake einfaches Rezept für köstliche Geburtstagstorte


Kleiner Erdbeer-Stracciatella-Naked-Cake einfaches Rezept für köstliche Geburtstagstorte

Kleiner Erdbeer-Stracciatella-Naked-Cake einfaches Rezept für köstliche Geburtstagstorte

Rezept für Erdbeer-Stracciatella-Naked-Cake

Erdbeer-Stracciatella-Naked-Cake

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Einfaches und schnelles Rezept für eindrucksvollen und köstlichen Erbeer-Stracciatella-Naked-Cake ! Die perfekete Blitz-Torte die Jedem gelingt!

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    15 Minuten
  • Gesamtzeit:
    15 Minuten

Zutaten

20 cm Springform
Schokoladen-Wiener-Böden (schon in drei Böden geschnitten)
frische, kleine, deutsche Erdbeeren
70 g Schokoladenraspeln
200 g Frischkäse
etwas Zucker oder Süße
1 TL Vanille Extrakt*
80 g Mascarpone
100 g pürierte, gefrorene Erdbeeren, oder Marmelade + 30g für die Deko

Utensilien

Zubereitung

  1. Die Böden aus der Verpackung nehmen und so verwenden oder so wie ich es gemacht habe, in 20cm große Böden ausstechen.
  2. Für die Creme die Mascarpone mit dem Frischkäse glatt rühren und 100g pürierte Erdbeeren dazu geben und verrühren. 
  3. Nach Geschmack etwas Süßen und Vanille Extrakt dazu geben.
  4. Die Schokoladenraspeln unter die Creme heben.
  5. Den ersten Boden auf die gewünschte Tortenplatte legen und optional für bessere Stabilität den Boden mit einem Tortenring umschließen.
  6. Nun den ersten Boden mit 1/3 der Creme bestreichen, etwas pürierte Erdbeeren oder Marmelade drauf verteilen und den zweiten Boden aufsetzen.
  7. Dieses wieder mit 1/3 Creme und pürierten Erdbeeren bestreichen.
  8. Den letzten Boden aufsetzen, dekorativ mit der restlichen Creme bestreichen und mit etwas pürierten Erdbeeren dekorieren.
  9. Schokoladenraspeln und frische Erdbeeren dekorativ verteilen und die Torte bis zum Verzehr kalt stellen.

Notizen

*Affiliate Link / Werbung – Danke für Eure Unterstützung! Mit jedem Kauf über meinen Link erhalte ich eine kleine Provision, die mir hilf, meinen Blog weiter führen zu können. Ihr selber bezahlt keinen Cent mehr, helft mir aber weiter! Danke <3

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Kleiner Erdbeer-Stracciatella-Naked-Cake einfaches Rezept für köstliche Geburtstagstorte
Kleiner Erdbeer-Stracciatella-Naked-Cake einfaches Rezept für köstliche Geburtstagstorte
Kleiner Erdbeer-Stracciatella-Naked-Cake einfaches Rezept für köstliche Geburtstagstorte
Kleiner Erdbeer-Stracciatella-Naked-Cake einfaches Rezept für köstliche Geburtstagstorte

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner