Zum Rezept springen

Melonen Icepops – veganes Eis am Stiel

37 Grad zeigt die Wetterapp meines Handys an…. dazu fällt mir nichts mehr ein! Es ist heiß, viel zu heiß, aber Gott sei Dank habe ich diesmal vorgesorgt. Im Tiefkühler warten diese köstlichen Wassermelonen Icepops auf mich und meine Familie. Die fruchtigen Eis am Stiel Varianten sind nicht nur super erfrischend, sondern auch noch mega lecker. So lässt sich ein richtig heißer Sommertag auf jeden Fall etwas angenehmer ertragen!

Vegane Melonen Icepops
Vegane Melonen Icepops

Wassermelonen Icepops – selber machen statt kaufen

Um Icepops selber zu machen, braucht man eigentlich nur eine Icepopform. Schon kann man aus allem was man mag, ohne viel Aufwand selber Eis zuzubereiten. Das ist nicht nur super lecker, sondern auch sehr praktisch, da man genau weiß, was in dem Eis drin ist. Besonders für Allergiker kann es notwendig sein, genau zu wissen, was in Lebensmitteln enthalten ist. Eis einfach selber zu machen, zum Beispiel dann laktosefrei, ist deshalb eine tolle Sache. Aber auch nicht Allergiker können mit einer solchen Form sich kreativ und kulinarisch ausleben, indem sie ihre Lieblingssäfte einfrieren oder übrig gebliebenes Obst zu Icepops verarbeiten.

Vegane Melonen Icepops
Vegane Melonen Icepops

Die richtige und perfekte Icepopform

Euch fehlt noch die richtige Icepopform? Dann habe ich eine klare Empfehlung für euch. Im Laufe der Zeit habe ich ganz viele verschiedene Formen getestet und deshalb auch immer zu Verfügung. Eine Form jedoch hat sich im Laufe der Zeit als meine Lieblingsform herausgestellt, weil sie fest und nicht aus Silikon ist. Die Icepops lassen sich einfach lösen, wenn man die Form von außen mit warmen Wasser benetzt, ähnlich wie bei einer Silikonform.

Dadurch dass die Form jedoch starr ist, lässt sie sich einfacher heben, tragen und im den Gefrierschrank stellen, ohne dass die Eismasse ausläuft. Bei einer Silikonform braucht man immer ein Brettchen unter der Form, damit man die Form ohne Unfälle mit einer Hand halten kann, das nervt im Alltag. Auch beulen sich die Silikonformen gerne beim Einfrieren aus, so dass die Icepops nachher oben dicker sind als unten. Das ist nicht wirklich schlimm, sieht aber einfach nicht so perfekt aus. Deshalb möchte ich euch gerne folgende Form an Herz legen, welche ihr auch in meinen YouTube Video sehen könnt:

Icepopform von Rosenstein & Söhne * (Affiliate Link / Werbung)

Vegane Melonen Icepops
Vegane Melonen Icepops
Vegane Melonen Icepops

Video Anleitung

Rezepte lesen ist nicht so deins? Dann schaut dir doch gerne mein passenden YouTube Video zu den super leckeren und veganen Wassermelonen Icepops an. Hier zeige ich dir ganz genau, wie die kleinen Eisportionen hergestellt habe und wie mein Sohn sie verkostet hat. So viel kann ich schon mal verraten: Ich liebe die Icepops, mein Sohn jedoch mag nicht wirklich gerne Melone 😉

Verbringt also gerne ein paar Minuten mit mir in der Küche und lasst auch gerne ein Kommentar, einen Daumen hoch oder ein Abo dort. Ich freue mich jede Woche mindestens ein neues Rezept-Video mit euch zu teilen.

Vegane Melonen Icepops

Noch mehr leckere Icepops Rezepte

Melone ist doch nicht so dein Fall? Dann habe ich hier noch mehr tolle Rezepte für leckeres Eis am Stiel!

Vegane Avocado Icepops
Vegane Avocado Icepops

Rezept für Melonen Icepops

Vegane Wassermelonen Icepops

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Veganes Wassermelonen Icepops – super einfaches Rezept für tolle, erfrischende Icepops am Stiel. Schnell und einfach selber machen

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    15 Minuten
  • Ruhezeit:
    5 Stunden
  • Gesamtzeit:
    5 Stunden 15 Minuten

Zutaten

8 Stücke
1/4 Wassermelone
3 EL Kokosmilch
1 TL Vanille Paste*
4 frische Kiwis

Utensilien

Zubereitung

  1. Die Melone von der Schale befreien und in Stücke schneiden.
  2. Mit einem Stabmixer klümpchenfrei pürieren.
  3. Die Melonen Masse auf die leeren Icepopform-Mulden verteilen. Jede Form sollte nur zu 2/3 maximal gefüllt sein.
  4. Die Icepopform für mindesten 1/2 Stunde einfrieren.
  5. In der Zwischenzeit die Kokosmilch mit glatt rühren und mit der Vanille abschmecken.
  6. Vorsichtig auf die Melonenmasse die Kokosmilch, in der Icepopformen, verteilen.
  7. Den Deckel der Icepopform aufsetzen und vorsichtig die Holzstiele alle gleichtief in das Eis schieben.
  8. Die Form wieder für mindesten 1/2 Stunde einfrieren.
  9. In dieser Zeit die Kiwis schälen und die Stengel Ansätze, welche hart sind, entfernen.
  10. Die Kiwis in kleine Stücke schneiden und nur kurz pürieren, da sonst die Kiwi-Masse braun wird.
  11. Die Icepopform aus dem Gefrierschrank nehmen und den Deckel vorsichtig entfernen.
  12. Die einzelnen Icepopmulden nun mit der stückigen Kiwimasse auffüllen und die Form oben sauber abstreichen.
  13. Die Icepops nun für 4-8 Stunden mindestens durchfrieren lassen, bevor sie serviert werden.

Notizen

*Affiliate Link / Werbung – Danke für Eure Unterstützung! Mit jedem Kauf über meinen Link erhalte ich eine kleine Provision, die mir hilf, meinen Blog weiter führen zu können. Ihr selber bezahlt keinen Cent mehr, helft mir aber weiter! Danke <3

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner