Löwenzahnblüten Gelee

Löwenzahnblüten gelee marmelade einfaches rezept heike herden orange viel vitamin c
Zum Rezept springen

Löwenzahnblüten Gelee – aus dem Garten auf den Tisch

Mein allererste Mal Löwenzahnblüten Gelee und ich bin einfach sprachlos! Seit so vielen Jahre mähe ich meinen Rasen, teilweise sogar mehrfach die Woche und habe noch nie darüber nachgedacht, aus dem was ich so niedermähe mal etwas köstliches zu machen. Als ich jedoch letzte Woche die vielen gelben Blüten sah, die sich dank unserer Quarantäne im Vorgarten angesammelt hatten, kam mir plötzlich die Idee. Hatte ich nicht vor längerem mal eine Löwenzahnblüten Marmelade auch Instagram bei meiner Freundin Katharina von Foodblogliebe gesehen?

Auch der Suche nach Rezepten zum Thema Löwenzahn stieß ich schnell auf die Idee, diese in Kombination mit Orangen und Zitronen einzukochen. Da ich bei Aufstrichen jedoch nicht so auf Stückchen stehe, wurde bei mir aus der klassischen Marmelade ein Löwenzahnblüten-Orangen-Zitronen-Gelee. Und er schmeckt tatsächlich wie er aussieht: Gelb, sonnig, fruchtig und einfach Mega lecker!

Löwenzahnblüten gelee marmelade einfaches rezept heike herden orange viel vitamin c
Löwenzahnblüten gelee marmelade einfaches rezept heike herden orange viel vitamin c
Löwenzahnblüten gelee marmelade einfaches rezept heike herden orange viel vitamin c
Löwenzahnblüten gelee marmelade einfaches rezept heike herden orange viel vitamin c
Löwenzahnblüten gelee marmelade einfaches rezept heike herden orange viel vitamin c

Woher am besten nehmen?

Egal wo ihr sie hernehmt, aus dem eigenen Garten oder von einer wilden Wiese: Bitte immer gründlich waschen bevor die Blüten in der Mahlzeit landen! Man weiß nicht was dran war!

Ich habe meine Blüten vor dem Rasenmäher in unserem Vorgarten gerettet. Der Vorteil bei unserem Vorgarten ist, dass fremden der Zutritt verwehrt bleibt, aber auch unsere eigenen Hunde sich dort nur kurz aufhalten und ihr Geschäft dort nie erledigen. Trotzdem habe ich die Blüten gründlich gewaschen, damit auch nichts in den Gelee kommt, was nicht rein gehört. Der Gelee wird ja noch gekocht, wobei auch einiges an Bakterien zerstört wird. Trotzdem empfehle ich euch, vorsichtig zu sein, wo ihr eure Blüten hernehmt. Vor allem solltet ihr wegen fieser Dinge, wenn ihr euch unsicher seid, vielleicht doch lieber den Nachbarn nett fragen, statt die Blüten von der Hundewiese zu nehmen. Und immer schön an den Fuchsbandwurm denken….

Aber nun zum allerwichtigsten: Dem Rezept! Lasst euch schmecken und genießt die Sonne im Glas!

Löwenzahnblüten gelee marmelade einfaches rezept heike herden orange viel vitamin c
Löwenzahnblüten gelee marmelade einfaches rezept heike herden orange viel vitamin c
Löwenzahnblüten gelee marmelade einfaches rezept heike herden orange viel vitamin c
Löwenzahnblüten gelee marmelade einfaches rezept heike herden orange viel vitamin c
Löwenzahnblüten gelee marmelade einfaches rezept heike herden orange viel vitamin c

Noch mehr Lust auf Sonne im Glas? Dann guck dir doch mal DIESES Rezept an!

Löwenzahnblüten gelee marmelade einfaches rezept heike herden orange viel vitamin c
Löwenzahnblüten, Orangen und Zitronen – mehr Vitamin C geht nicht mehr!

Löwenzahnblüten Gelee mit Orangen

Leckerer und fruchtiger Gelee aus Löwenzahnblüten und Orangen – Viel Vitamin C und super gesund!

einfach

  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Kochzeit:
    13 Minuten
  • Gesamtzeit:
    23 Minuten

Zutaten

3 Stück
30 g Löwenzahnblüten
300 g Gelierzucker 2:1
1/2 Orange, bio Qualität
Saft einer Zitrone
300 ml Wasser

Utensilien

  • Sieb
  • Pürierstab

Zubereitung

  1. Die Löwenzahnblüten in ein Sieb geben und unter laufenden Wasser abwaschen.
  2. Die gelben Blätter von grünen Blütenstempel abziehen und in 300ml Wasser in einen kleinen Topf legen.
  3. Die Schale der gewaschenen Bio-Orange abreiben und dazu geben.
  4. Die Zitrone auspressen und den Saft zu den Blüten in den Topf füllen.
  5. Die halbe Orange entweder auspressen oder schälen und in Stücken in den Topf legen.
  6. Die Blüten-Zitrus Masse aufkochen lassen und für ein paar Minuten köcheln lassen. (5-10 Minuten)
  7. Danach die Masse fein pürieren und durch ein Sieb passieren. So wird der Gelee schön klar und frei von Stückchen.
  8. Den passierten Saftig einen kleine, sauberen Topf geben, den Gelierzucker dazu geben und alles zusammen wieder aufkochen lassen.
  9. Für mindestens 3 Minuten sprudelnd kochen lassen und dann noch heiß ich saubere Marmeladegläser abfüllen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere einfache Rezepte