24   186
28   296
13   392
28   249
27   305
37   350
25   340
23   298
31   389
42   286

Toastbrot-Ei-Muffins

Toastbrot-Ei-Muffins

Toastbrot-Ei-Muffins - das schnelle und köstliche Frühstück aus dem Ofen

Sofort zum Rezept springen!

Ihr sucht das richtige Frühstück für einen herzhaften Start in den Tag? dann könnt dieses Rezept hier genau das richtige für euch sein! Leckerer Schinken trifft auf ein perfektes Ei und ein knuspriges Toast. Die Toastbrot-Ei-Muffins sind auch für alle geeignet, welche Punkte zählen (2 Punkte pro Stück) schmecken aber auch mit Bacon statt Puntenbrust sehr lecker. So köstlich kann mein Tag gerne jeden Tag anfangen.

Schnell in den Ofen

Die Toastbrot-Ei-Muffins sind super vorzubereiten und nach kurzer Zubereitungszeit sind sie schon im Backofen. Kein langes stehen am Herd, wie zum Beispiel bei Rührei, ist nötig. So sind diese kleinen Muffins auch ideal für alle, die morgens keine Zeit haben Stunden in der Küche zu verbringen, aber auf ein deftiges Frühstück nicht verzichten wollen.

Na, habt ihr nun Hunger bekommen? Dann probier doch mein Rezept aus! HIER

Toastbrot-Ei-Muffins-einfachesfrühstücks-rezept
Toastbrot-Ei-Muffins-einfachesfrühstücks-rezept

Sofort zum Rezept springen!

Ihr wollt noch mehr Frühstücks-Ideen? 

Toastbrot-Ei-Muffins-einfachesfrühstücks-rezept

Toastbrot-Ei-Muffins

Toastbrot-Ei-Muffins

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Gesamtzeit: 20 Minuten

Kategorie: schnelle Küche

Cuisine: schnelle Küche

Toastbrot-Ei-Muffins-einfachesfrühstücks-rezept

Toastbrot-Ei-Muffins-einfachesfrühstücks-rezept

Zutaten

  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 2 Eier
  • 2 Scheiben Putenbrustaufschnitt
  • 1 TL mittelscharfer Senf

Zubereitung

  1. Backofen auf 230 Grad vorheizen.
  2. Die Toastbrotscheiben mit einem Nudelholz so dünn wie möglich ausrollen.
  3. Zwei Mulden eines Muffinbleches ausfetten und die Toastbrotscheiben hinein legen und festdrücken. Die Seiten können sich dabei überlappen.
  4. Das Innere der Toastbrotschalen mit Senf ausstreichen und mit einer Scheibe Aufschnitt auslegen.
  5. In jede Muffinform nun vorsichtig ein Ei schlagen, so dass das Eigelb nicht kaputt geht.
  6. Nun die Muffins im Backofen für 15 Minuten backen, bis das Eiweiß schön fest ist, das Eigelb jedoch noch weich.
  7. Vorsichtig aus der Form nehmen und mit Salz und Pfeffer noch warm genießen.
https://puenktchens-mama.de/rezepte/fruehstueck/toastbrot-ei-muffins/
Toastbrot-Ei-Muffins-einfachesfrühstücks-rezept
Toastbrot-Ei-Muffins-einfachesfrühstücks-rezept
Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram
24   186
28   296
13   392
28   249