Marzpian Schnecken

Marzipan Schnecken - einfaches Rezept für Hefeschnecken mit Marzipanfüllung

Marzipan Schnecken – lockere Hefeschnecken mit süßer Marzipan Füllung

enthält unbezahlte Werbung

Hmmmm, lecker Marzipan! Marzipan gehört zu meinen absoluten Favoriten im Winter, genau so wie Hefegebäck. Nachdem ich Jahre lang dachte, ich könnte nicht mit Hefe umgehen, habe ich mich mich im letzten Jahr so weit entwickelt, dass ich mittlerweile Schnecken backen kann, ohne ein Rezept zu nutzen. Oh je, es waren wirklich zu viele Hefeschnecken dieses Jahr… Aber egal, es hat sich gelohnt, denn nur so sind diese köstlichen Marzipan Schnecken entstanden.

Gebacken habe ich die Marzipan Schnecken in einer gusseisernen Form von BBQ-Toro, ihr könnt aber auch einfach eine ganz normale Auflaufform nehmen. Ich hab kleine Formen besonders gerne, weil ich so verschiedene Schnecken-Füllung zum Beispiel mit einer großen Teigmenge ausprobieren und getrennt backen kann. Hier auf den Bildern seht ihr also die halbe Teig- und Füllungs-Menge aus den Rezept.

Marzipan Schnecken - einfaches Rezept für Hefeschnecken mit Marzipanfüllung
Marzipan Schnecken - einfaches Rezept für Hefeschnecken mit Marzipanfüllung
Marzipan Schnecken - einfaches Rezept für Hefeschnecken mit Marzipanfüllung
Marzipan Schnecken - einfaches Rezept für Hefeschnecken mit Marzipanfüllung
Marzipan Schnecken - einfaches Rezept für Hefeschnecken mit Marzipanfüllung

Marzipan mit einem Hauch Apfel

Nur Marzipan für die Füllung zu nehmen ist sicher möglich, war mir persönlich aber zu trocken. Ein bisschen Apfel gibt Saftigkeit und eine leichte säuerliche Note, die den sehr süßen Schnecken sehr gut tut, ebenso wie etwas Zimt. Auch sehr gut würde hier ein Apfelkuchengewürz passen. Wie immer ist bei Schnecken-Füllungen alles was ihr mögt möglich und erlaubt. Ich finde Schnecken sind ideal zum experimentieren und das macht mir unglaublich viel Spaß.

Mein neuer Hintergrund 

Vielleicht ist euch schon aufgefallen, dass ich ein paar neue Hintergründe habe, welche ich diesmal nicht selber gemacht, sondern gekauft habe. Diesen hier habe ich mir sogar speziell anfertigen lassen und die Qualität ist einfach fantastisch! Wer einen neuen, tollen Foodbackdrop sucht, sollte unbedingt bei Karepabackdrop vorbei schauen!

Jetzt aber zum Rezept:

Marzipan Schnecken - einfaches Rezept für Hefeschnecken mit Marzipanfüllung
Marzipan Schnecken - einfaches Rezept für Hefeschnecken mit Marzipanfüllung
Marzipan Schnecken - einfaches Rezept für Hefeschnecken mit Marzipanfüllung
Marzipan Schnecken - einfaches Rezept für Hefeschnecken mit Marzipanfüllung
Marzipan Schnecken - einfaches Rezept für Hefeschnecken mit Marzipanfüllung
Marzipan Schnecken - einfaches Rezept für Hefeschnecken mit Marzipanfüllung

Marzipan Schnecken

Marzpian Schnecken

Vorbereitungszeit: 2 Stunden, 30 Minuten

Kochzeit: 40 Minuten

Gesamtzeit: 3 Stunden, 10 Minuten

Kategorie: Blog, Hefe-Gebäck, Kinder, Rezepte, Süßes & Backen, Unsere Familienrezepte, Weihnachten

Cuisine: schwedisch

8

Marzipan Schnecken - einfaches Rezept für Hefeschnecken mit Marzipanfüllung

Zutaten

    Für den Teig:
  • 250 g Mehl
  • 21 g frische Hefe
  • 1 Ei
  • 1,5 EL Zucker
  • 30 g Butter
  • 125 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
    Für die Füllung:
  • 1 kleiner Äpfel
  • 120g Marzipan-Rohmasse
  • Wasser
  • 2 EL Zucker
  • 1/2 TL Zimt

Anleitung

  1. Mehl in eine Rührschüssel füllen und eine Kuhle ins Mehl drücken.
  2. Die Hefe in die Kuhle krümeln und mit etwas warmer Milch und etwa 1 EL Zucker vermischen.
  3. Die Schüssel mit einem Küchentuch abdecken und den Teig für 20 Minuten gehen lassen.
  4. Die restliche Milch mit dem Zucker, Zimt, der Butter, dem Ei und etwas Salz verrühren.
  5. Zur Hefe-Mehl-Mischung in die Schüssel geben.
  6. Mit der Küchenmaschine auf niedriger Stufe zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
  7. Den fertigen Teig wieder abdecken und für mindestens 1 1/2 Stunde gehen lassen.
  8. Für die Füllung die ungeschälten Äpfel vierteln, entkernen und in möglichst kleine Würfel schneiden. Die Äpfel in einen kleinen Topf geben und mit einem Schluck Wasser einkochen, bis sie komplett durch gegart sind.
  9. Den Marzipan in kleine Stücke schneiden und zu den Äpfeln geben. Immer wieder rühren, bis er sich vollkommen gelöst hat. Bei Bedarf noch etwas Wasser dazu geben. Am Ende ist eine cremige Masse entstanden.
  10. Den Zucker und den Zimt unterrühren.
  11. Die Füllung abkühlen lassen und den Backofen auf 190 Grad Ober- und Unter-Hitze vorheizen.
  12. Den fertig gegangenen Teig zu einem großen Rechteck ausrollen.
  13. Dieses dick mit der Marzipan-Füllung bestreichen und dann eng aufrollen.
  14. Die Rolle in 4 cm dicke Scheiben schneiden und in einet Auflaufform platzieren.
  15. Die Form wieder abdecken und die Schnecken 20 Minuten gehen lassen.
  16. In der Zwischenzeit das Ei verquirlen und die fertig gegangenen Schnecken damit bepinseln.
  17. Die Schnecken für etwa 30 Minuten backen und am besten noch warm verzehren.
https://puenktchens-mama.de/rezepte/hefe-gebaeck-rezepte/marzpian-schnecken/
Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram