Smashed Potatoes aus der Heißluftfritteuse

smashed potatoes aus der heissluftfritteuse einfaches rezept heike herden geroestete kichererbsen
Zum Rezept springen

Smashed Potatoes aus der Heißluftfritteuse

enthält unbezahlte Werbung/Affiliate Link

Noch Kartoffeln vom Vortag übrig? Das passiert uns relativ häufig, aber meistens sind es einfach nicht genug, um nochmals ein Abendessen für 4-6 Personen zu zaubern. So esse ich dann die übrigen Kartoffeln in meiner Mittagspause. Gerne bereite ich aus ihnen Waffel wie HIER zu, Kartoffelbrei oder Bratkartoffel. Eine ganz neue Möglichkeit habe ich jedoch jetzt für mich entdeckt, seit dem ich eine Heissluftfritteuse besitze. Diese habe ich von meinem Vater zum Geburtstag geschenkt bekommen (ich habe sie mir auch gewünscht) und nun bin ich natürlich in der experimental Phase, was ich alles damit machen könnte.

So bin ich auf die Idee gekommen, meine Kartoffeln vom Abend vorher, einfach in Smashed Potatoes umzuwandeln. Der Vorteil nun: Ich muss nicht für 2 Kartoffeln meinen gesamten Backofen vorheizen und bin ruck zuck fertig. Mein Versuch ist geglückt und so kann ich euch heute stolz mein erstes Heissluftfritteusen Rezept präsentieren: Smashed Potatoes mit Kichererbsen und Petersilie!

smashed potatoes aus der heissluftfritteuse einfaches rezept heike herden geroestete kichererbsen
smashed potatoes aus der heissluftfritteuse einfaches rezept heike herden geroestete kichererbsen
smashed potatoes aus der heissluftfritteuse einfaches rezept heike herden geroestete kichererbsen
smashed potatoes aus der heissluftfritteuse einfaches rezept heike herden geroestete kichererbsen
smashed potatoes aus der heissluftfritteuse einfaches rezept heike herden geroestete kichererbsen

Meine neue Heissluftfritteuse

Meine Wahl bei der Heissluftfritteuse viel aufgrund unserer großen Anzahl an Personen im Haushalt, nicht so einfach aus. Eigentlich wollte ich mich für ein klassisches Model in XXL entscheiden. Mein Vater hatte aber bereits für sich selber recherchiert und dabei die Ninja Foodie Dual Heissluftfritteuse entdeckt. Diese bringt für uns mehrere Vorteile gegenüber den klassischen Herstellern mit: Ingesamt hat die Fritteuse ein Fassungsvolumen von 7,6l, was einfach gigantisch viel ist. Dieses umfasst dann beide Schubladen/Garräume. Wie der Name Dual nämlich sagt, hat dieses Model zwei Garräume die man auch einzeln, separat und synchron steuern kann. Ideal für große Familien, wo man gerne entweder eine große Menge von zum Beispiel Pommes zubereitet, oder mehrer unterschiedliche Speise.

Da man auch nur eine Schublade alleine für sich nutzen kann, kann ich damit auch Energie sparen, wenn ich nur 2 Kartoffeln für mich zubereiten möchte, wie in diesem Rezept. Die Ninja Foodi Dual war für uns als die beste Wahl, weil sie so unterschiedlich einsetzbar ist. Die ersten Speisen aus ihr waren köstlich und ich bin mit der Funktionalität und Qualität mehr als zufrieden. Also wer noch eine Heissluftfritteuse sucht, sollte mal ein Blick auf dieses etwas kleineren Anbieter werfen!

HIER gehts zur Ninja Foodi Dual (Affiliate Link)

smashed potatoes aus der heissluftfritteuse einfaches rezept heike herden geroestete kichererbsen
smashed potatoes aus der heissluftfritteuse einfaches rezept heike herden geroestete kichererbsen
smashed potatoes aus der heissluftfritteuse einfaches rezept heike herden geroestete kichererbsen
smashed potatoes aus der heissluftfritteuse einfaches rezept heike herden geroestete kichererbsen
smashed potatoes aus der heissluftfritteuse einfaches rezept heike herden geroestete kichererbsen
smashed potatoes aus der heissluftfritteuse einfaches rezept heike herden geroestete kichererbsen

Smashed Potatoes aus der Heißluftfritteuse

einfach

  • Vorbereitungszeit:
    5 Minuten
  • Backzeit:
    8 Minuten
  • Gesamtzeit:
    13 Minuten

Zutaten

1 Portionen
2 Pellkartoffel gekocht, z.B. vom Vortag
2 EL geriebener Käse
Salz & Pfeffer
geröstete Kichererbsen (auch gut selbst zu machen in der Heissluftfritteuse)
frische, gehackte Petersilie

Zubereitung

  1. Die Kartoffel mit einer Gabel von oben mehrfach vorsichtig eindrücken, so dass die Kartoffel nachgibt aber nicht auseinander fällt.
  2. In die Fritteuse legen. Im Modus “Airfry” bei 200 Grad für 4 Minuten erhitzen.
  3. Die Schublade öffnen und auf der Kartoffel einen Esslöffel Käse verteilen.
  4. Die Schublade schließen und für weitere 4 Minuten erhitzen.
  5. Die fertigen Kartoffeln aus der Fritteuse nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Kichererbsen und gehackte Petersilie auf den Kartoffel verteilen und warm genießen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere einfache Rezepte