Zum Rezept springen

Bunte Ofen Möhren mit Thymian – bunt und köstlich

Möhren gibt es das ganze Jahr über bei uns zu kaufen, werden aber, vermutlich auch deshalb, von den meisten Hobby-Köchen stark vernachlässigt. Vielleicht liegt es auch an dem langweiligen Image und den Erinnerungen an labbrige, gekochte Möhren aus unserer Kindheit. Aber egal wie, die Möhre kann so viel mehr, als man denkt.

Ofen Möhren statt gekocht in Stücken

Diese Woche habe ich im Supermarkt eine wunderschöne bunte Möhrenmischung entdeckt und konnte dann doch nicht Wiederstehen. Ich gebe es zu, bei uns gibt es nur Möhren im Möhrengemüse oder Schweinefrass (ein Familiengericht, der Name beruht auf einen Kommentar meinerseits mit 4 zur Optik dieses leckeren Eintopfes). Diesmal wollte ich aber was neues ausprobieren. Frischer Thymian war noch im Haus, so kam es zu dieser köstlichen Kombination. Ich bin wirklich überrascht: Die langweilige Möhre wird im Backofen wunderbar, in der Mitte noch leicht knackig in Kombination mit dem Thymian ein Traum!

Nun Lust auf Möhren? Hier das Rezept:

Bunte Ofen Möhren mit Thymian

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Bunte Ofen Möhren mit Thymian

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Backzeit:
    30 Minuten
  • Gesamtzeit:
    40 Minuten

Zutaten

2 Portionen
500 g bunter Möhren Mix
frischer Thymian
gutes Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Backofen auf 190 Grad vorheizen.
  2. Von den bunten Möhren beiden Enden abschneiden und Schälen. (Achtung Lila-Möhren färben die Hände, also besser Einmal-Handschuhe anziehen)
  3. In eine feuerfeste Form legen und mit Olivenöl beträufeln. 
  4. Den Thymian dazu geben und alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Für 20-30 Minuten im Backofen garen und dann vorsichtig kurz abkühlen lassen. Die ideale Beilage zu einem leckeren Braten oder zu Knödeln.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Mehr köstliche Rezepte findet ihr HIER!

Bunte Ofen Möhren mit Thymian
Bunte Ofen Möhren mit Thymian
Ofen Möhren mit Thymian

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner