12   192
24   218
19   208
31   262
22   250
19   252
27   284
11   241
30   303
30   253

Gebackene Radieschen

(vegan, Rezept in den Bildern, mit extra Tipp

Vor diesem Rezept war ich eigentlich kein großer Fan von Radieschen, vor allem als Kind konnte ich den kleinen roten Knollen nichts abgewinnen. Ab jetzt wird es bei uns aber öfter Radieschen geben, denn dank dieser Zubereitungsart, werden die kleinen scharfen Dinger ganz zart und mild. Ich liebe sie einfach als Grillbeilage, oder einfach so zum snacken!

Befreie Deine Radieschen von den Blätter, du kannst ruhig ein bisschen vom Stil stehen lassen. Wasche sie gründlich ab und schneide unschöne Stellen raus. Halbiere sie und gib sie in eine Auflaufform. Lege einige Äste frsiche Kräuter, hier Tymian mit in die Form und betröpfel alles im Olivenöl. Gibt die Form auf einem Rost bei 200 Grad Ober- und Unterhitze für etwa 30 Minuten in den Backofen. Ich empfehle Dir, alle 10 Minuten mit einem Löffel die Radieschen einmal durch zu rühren, damit alle gleichmäßig garen können. Wenn deine Radieschen gar sind, hole sie vorsichtig aus dem Ofen und lassen sie kurz abkühlen. Salze und Pfeffer Sie ordendlich und genieße den überraschend milden Geschmack! Guten Appetit!

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram
12   192
24   218
19   208
31   262