Zum Rezept springen

Irgendwie bin ich in totaler Herbststimmung! Eigentlich mag ich den Herbst nicht, aber ich glaube meine neuen Hintergründe machen mir einfach Lust auf tolle Herbstmotiv. Und so eine leckere Suppe kann man doch eigentlich auch bei muckeligen 28 Grad essen, oder?

Deshalb gibt es heute diese sehr leckere Möhren-Birnen-Suppe mit Timut Pfeffer und Kürbiskern-Flor de Sal Topping.

Möhren-Birnen-Suppe

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Leckere und schnelle Herbstsuppe- Diese Möhren-Birnen-Suppe ist nicht nur ganz einfach zu kochen, sondern vereint das beste des Herbstes!

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    3 Minuten
  • Kochzeit:
    3 Minuten
  • Gesamtzeit:
    6 Minuten

Zutaten

2 Portionen
4 große Möhren
2 Birnen
1 Zwiebel
Gemüsebrühe
Timut Pfeffer und Flor de Sal
Pflanzenmilch
Pflanzliche Magarine
Kürbiskerne
etwas Zucker

Zubereitung

  1. Birnen, Zwiebeln und Möhren schälen und klein schneiden.
  2. In einem Topf etwas Magarine und Birnen anschwitzten, bis die Birnen anfängt weich zu werden.
  3. Etwas Zucker dazu geben und köcheln lassen.
  4. Nun die Möhren und Zwiebeln dazu geben und kurz stark erhitzten, dann mit Gemüsebrühe ablöschen und kochen lassen, bis die Möhren schön weich sind.
  5. Die Mischung pürieren und mit dem Timur Pfeffer, Gemüsebrühe und Salz abschmecken und etwas Pflanzenmilch dazu geben, damit die Suppe cremiger wird
  6. Vor dem servieren mit gehackten Kürbiskernen und Flor de Sal dekorieren und schön warm genießen!

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Noch mehr Suppen Rezepte findest du HIER!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner