Zum Rezept springen

Sesam-Chapati – indisch-würzige Teigfladen aus “1002 Nächten”

enthält Werbung für Reishunger

Chapti sind dünne und köstliche Teigfladen aus gerade mal nur ein paar Zutaten. Sie lassen sich perfekt genießen zu Currys, Eintöpfen und anderen warmen, cremigen Speisen. Ursprünglich aus Indien stammend, sind die leckeren Chapati nun auch in unserer Alltagsküche eingezogen. Besonders gerne bereite ich sie mit Sesamkörnern zu. Diese verleihen den Chapti noch etwas mehr Biss.

Die Zubereitung ist wirklich einfach und mit etwas Übung geht sie schnell von der Hand. Um den sonst etwas neutralen Sesam-Chapati etwas Geschmack zu geben, nutze ich das neue Reisgewürz von Reishunger “1002 Nächte”. Dieses verleiht den Chapati einen genau richtigen Touch Indien, mit Hilfe einer leckeren Mischung orientalischer Gewürze. Mit diesen Sesam-Chapati wird jedes noch so langweilige oder feurige Curry zum absoluten Bollywood-Hit.

Sesam-Chapati - Reishunger Gewürz einfaches Rezept Rabattcode
Sesam-Chapati - Reishunger Gewürz einfaches Rezept Rabattcode
Sesam-Chapati - Reishunger Gewürz einfaches Rezept Rabattcode
Sesam-Chapati - Reishunger Gewürz einfaches Rezept Rabattcode

Die würziges Verführung von Reishunger

Ja, Gewürze machen einfach unglaublich viel aus. Deshalb stehe ich auch besonders auf die neuen Mischungen von Reishunger. Besonders lecker zu etwas Reis mit Olivenöl, zack ist eine ganze Mahlzeit fertig. Wenn ihr die Gewürze im “Probier Set” testen möchtet, könnt ihr dieses Zusammen mit dem “Finde dein Lieblingsreis Set” für einen tollem vergünstigten Preis mit dem Code GEWUERZHEIKE bis zum 19.01.2020 in euren Warenkorb legen.

Jetzt aber ganz schnell zum Rezept und ran ans Curry!

Sesam-Chapati - Reishunger Gewürz einfaches Rezept Rabattcode
Sesam-Chapati - Reishunger Gewürz einfaches Rezept Rabattcode
Sesam-Chapati - Reishunger Gewürz einfaches Rezept Rabattcode
Sesam-Chapati - Reishunger Gewürz einfaches Rezept Rabattcode


Sesam-Chapati - Reishunger Gewürz einfaches Rezept Rabattcode

Mehr Lust auf exotische Rezepte? Dann klick HIER!

Sesam-Chapati

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Indische Sesam-Chapati mit einen Hauch orientalischer Gewürze passen ideal zu fast jeden Curry und jedem Eintopf. Schnell zubereitet!

mittel
  • Vorbereitungszeit:
    15 Minuten
  • Ruhezeit:
    30 Minuten
  • Kochzeit:
    10 Minuten
  • Gesamtzeit:
    55 Minuten

Zutaten

16 Stücke
2 EL Ghee (z.B. von Reishunger)
2 EL weißer Sesam von Reishunger
Reisgewürz “1002 Nächte” von Reishunger
250 g Vollkorn Weizenmehl
1 Tasse Wasser
Salz

Zubereitung

  1. Mehl, Wasser, Ghee , etwas Salz und der Reiswürz-Mischung “1002 Nächte” zusammen rühren und zu einem geschmeidigen Teig kneten. 
  2. Ist der Teig zu klebrig, einfach etwas Mehl unterkneten, bis der Teig eine schöne Konsistenz hat.
  3. Den fertigen Teig mit einem Tuch abdecken und mindesten 30 Minuten ruhen lassen.
  4. Danach mit einer Teigkarte oder einem Messer auf etwa 16 Stücke aufteilen und jeweils zwischen den Händen zu Kugeln rollen.
  5. Danach zu dünnen, etwa 20cm großen, Fladen ausrollen und in einer Pfanne mit etwas Ghee ausbacken. Wenn sich Blasen bilden, einfach den Fladen wenden und die andere Seite backen. 
  6. Die fertigen Chapati stapeln und zum Suppe, Currys oder anderen Gerichten servieren.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner