Heidelbeer-Gugelhupf-Minis (glutenfrei)

Heidelbeer-Gugelhupf-Minis (glutenfrei)

Leckere Mini-Gugelhupfe mit Heidelbeeren für 3 Punkte 

enthält Werbung für Reishunger

Der Tag startet bei uns dunkel und mit leichtem Regen. Nach der Sonne der letzten Tage brauche ich deshalb etwas Aufmunterung. Da ich seit Montag wieder Punkte zähle, musste jedoch ein leichtes, glücklichmachendes Frühstück her. Dabei raus kamen diese super leckeren Mini-Gugelhupfe, welche sogar noch glutenfrei sein. Besser kann der Start in den Tag nicht laufen, trotz Regen!

Mit Silikon-Form und Reismehl zum leckeren Dessert

Der Tag wurde noch viel besser, denn die Sonne hat sich dann doch noch blicken lassen. Um so besser, dass diese kleinen Gugelhupf sich auch ideal als Dessert genießen lassen, oder einfach so mal zwischendurch. Als Formen habe ich kleine Silikon-Formen benutzt. (siehe unten) Diese müssen nicht eingefettet werden, was für mich ihr größer Vorteil ist. Statt Mehl habe ich heute mal Vollkorn-Reismehl von Reishunger benutzt. (siehe unten) Das schmeckt wirklich köstlich und macht die Gugelhupfe auch für Glutenunverträgliche zum wahren Genuss. 

Aber jetzt kommen wir zum aller wichtigsten: Dem Rezept! Probiert es wirklich aus, denn die Kleinen sind einfach köstlich, auch bei Regen!

Heidelbeer-Gugelhupf-Minis (glutenfrei)

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram