Oatsome Beeren-Erdnuss-Riegel

Oatsome Beeren-Erdnuss-Riegel einfaches rezept Rabattcode Heike Herden
Zum Rezept springen

Oatsome Beeren-Erdnuss-Riegel – Der leckereste selbstgemachte Riegel

enthält Werbung/Affiliate Link für Oatsome

Wer mag schon keine Schokoriegel? Also ich liebe Riegel, denn sie sind der ideale schnelle Snack, wenn man mal keine Zeit hat. Leider sind die meisten Riegel, die man fertig kaufen kann, nicht wirklich gesund und voller fieser Zusatzstoffe und Zucker. Deshalb mache ich meine Riegel einfach selber!

Besonders gerne benutze ich als Basis für selbst gemachte Riegel jeder Art die Crunchy Toppings von Oatsome, statt klassisches Müsli. Dazu mische ich gerne eine Smoothiebowl von Oatsome. Diese verleiht dem Riegel eine besonders fruchtige Note, zwischen all dem Knusper-Elementen aus dem Topping. So entsteht ganz einfach die Basis für einen tollen Riegel, hier den Beeren-Erdnuss-Riegel. Damit das Topping und das Pulver der Bowl gut zusammen halten, nehme ich gerne Ahornsirup, ihr könnt auch Honig nehmen und etwas Kokosöl. So werden die Reigel beim Backen schön knusprig.

Oatsome Beeren-Erdnuss-Riegel einfaches rezept Rabattcode Heike Herden
Oatsome Beeren-Erdnuss-Riegel einfaches rezept Rabattcode Heike Herden

Freestyle Rezept

Das gesamte Rezept ist ein Freestyle Rezept, was bedeutet, dass es keine genauen Mengenangaben gibt. Ich mixe mir die Sachen einfach nach Gefühl zusammen. Das klappt super, traut euch einfach und probiert es aus! So genau sind nämlich meine Beeren-Erdnuss-Riegel entstanden – einfach ausprobiert und für mega lecker empfunden!

Beeren über Beeren – auch im Winter!

Wer auch im Winter nicht auf leckere Beeren verzichten möchte, kann super zu den Bowls und Dopings von Oatsome zugreifen. Hier werden frische Früchte zu leckeren Produkten verarbeitet, die dann das ganze Jahr für euch bereit stehen. So kann ich mir auch im Winter fruchtige Riegel mischen, die wirklich nach frischen Beeren und nicht nach Aroma-Stoffen schmecken. Und natürlich weiß ich so genau, was in den Riegeln drin ist: Besser geht es nicht!

Nun aber zum Wichtigsten des ganzen Blobbeitrages, dem Rezept für meine knusprig-lecker-cremigen Beeren-Erdnuss-Riegel: experimentiert einfach und lasst es euch schmecken.

Die Beerenbande KOSTENLOS testen mit heike_topping (ab 14,95€ Bestellwert, Affiliate Link)

Oatsome Beeren-Erdnuss-Riegel einfaches rezept Rabattcode Heike Herden
Oatsome Beeren-Erdnuss-Riegel einfaches rezept Rabattcode Heike Herden
Oatsome Beeren-Erdnuss-Riegel einfaches rezept Rabattcode Heike Herden
Oatsome Beeren-Erdnuss-Riegel einfaches rezept Rabattcode Heike Herden
Mehr Rezepte mit Oatsome-Produkten findest du HIER!
Oatsome Beeren-Erdnuss-Riegel einfaches rezept Rabattcode Heike Herden

Oatsome Beeren-Erdnuss-Riegel

mittel

  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Ruhezeit:
    10 Minuten
  • Backzeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    40 Minuten

Zutaten

Für die Müsli-Schicht
Oatsomes Die Beerenbande *
Oatsomes Kapt´n Blaubeeren *
Ahornsirup
Kokosöl
Andere Schichten
Kokosöl
Erdnussbutter
Vegane, dunkle Schokolade
Topping
Oatsomes Die Beerenbande *

Zubereitung

  1. Für die Müslischicht die Beerenbande * und Kapt´n Blaubeeren * 1 zu 1 vermischen.
  2. Ahornsiurp und geschmolzenes Kokosöl dazu geben, bis eine schöne dicke und formbare Masse entsteht.
  3. Diese in eine Müsliriegel Silikonform * verteilen, so das etwa die Hälfte der Kuhle gefüllt ist und im Backofen bei 190 Grad Ober- und Unterhitze 20 Minuten backen.
  4. Aus dem Ofen nehmen und mit einem Teelöffel die Masse in der Form runter drücken und abkühlen lassen.
  5. Auf jedem Riegel 2 TL Erdnussbutter verteilen und die Riegel in den Tiefkühler geben, bis die Erdnussbutter fest ist.
  6. In der Zwischenzeit dunkle Schokolade mit einem EL Kokosöl schmelzen.
  7. Die gefrorenen Riegel aus der Form lösen und auf ein Gitter leben.
  8. Mit der Schokolade begießen und auf der noch flüssigen Schokolade Oatsomes Die Beerenbande * verteilen.
  9. Die Schokolade abkühlen lassen oder die Riegel wieder einfrieren

Notizen

* Affiliate Links – Danke für eure Unterstützung <3


Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Folgen:

1 Kommentar

  1. Januar 16, 2021 / 9:35 am

    Das klingt wirklich nach einem sehr tollen Beitrag. Ich bin begeistert und werde den Riegel auch mach nach experimentieren.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://littlefork.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere einfache Rezepte