Rhabarber-Erdbeer Biskuitrolle

Rhabarber-erbeer biskuitrolle maintal heike herden einfaches rezept ostern hagutten konfitüre
Zum Rezept springen

Köstliche Biskuitrolle mit Rhabarber-Erdbeere Füllung und Hagebutten Creme

enthält Werbung/Affiliate Links

Endlich wieder Frühling, die Zeit für fruchtige Kuchen und Torten, die Zeit des Obstes und der leichten Gebäcke. So sehr habe ich mich auf die Sonne und das alles gefreut, dass ich passend zu Ostern in die Saison mit einer köstlichen, leichten Biskuitrolle starte. Gefüllt ist das gute Stück mit einer feinen Quark-Creme, verfeinert mit Hagebutten Konfitüre und saftigen, super fruchtigen Obst. Für mich die perfekten Begleiter, um in die warme Jahreszeit zu starten!

Die Rolle der Frühlingsboten

Ich liebe einfach Rhabarber, so kam ich auf die Idee für diese köstliche Biskuitrolle, voller meiner Frühlingsfavoriten. Da Rhabarber alleine schnell zu sauer werden kann, habe ich ihn mit seinem klassischen Partner, der Erdbeere, vereint. Ganz neu in der Kombination, aber wirklich sehr harmonisch, kommt die Hagebutte dazu. Ihr süßer und sehr fruchtiger und einzigratiger Geschmack passt einfach glänzend zu den Beiden klassischen Frühlingsboten Erdbeere und Rhabarber.

Ich hoffe, euch schmeckt diese tolle Biskuitrolle genau so gut wie mir. Lasst es euch schmecken und genießt die ersten Sonnenstrahlen des Jahres!

Rhabarber-erbeer biskuitrolle maintal heike herden einfaches rezept ostern hagutten konfitüre
Rhabarber-erbeer biskuitrolle maintal heike herden einfaches rezept ostern hagutten konfitüre
Rhabarber-erbeer biskuitrolle maintal heike herden einfaches rezept ostern hagutten konfitüre
Rhabarber-erbeer biskuitrolle maintal heike herden einfaches rezept ostern hagutten konfitüre
Rhabarber-erbeer biskuitrolle maintal heike herden einfaches rezept ostern hagutten konfitüre
Rhabarber-erbeer biskuitrolle maintal heike herden einfaches rezept ostern hagutten konfitüre

Mehr Rezepte mit Hagebutten Konfitüre findest du HIER!

Rhabarber-Erdbeer Biskuitrolle

Fruchtig, süß-sauere Biskuitrolle – ideal für den Frühling!

mittel

  • Vorbereitungszeit:
    40 Minuten
  • Ruhezeit:
    1 Stunden
  • Backzeit:
    50 Minuten
  • Gesamtzeit:
    2 Stunden 30 Minuten

Zutaten

10 Portionen
Biskuit Boden
50 g gemahlene Mandeln
5 Eier
2 TL Backpulver
100 g Zucker
80 g Mehl Typ 405
50 g Stärke
Vanille Extrakt*
Creme Füllung
500 g Magerquark
Hagebutten Konfitüre Hiffenmark von Maintal*
Puderzucker
San Apart*
Frucht Füllung
5 frische Erdbeeren
7 Stangen frischer Rhabarber
Topping/Dekoration
Frische Erdbeeren
optional Kandierter Rhabarber

Utensilien


Zubereitung

Biskuit Boden herstellen

  1. Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen und bereit stellen.
  2. Mit Küchenmaschine: Eier und Zucker zusammen in der Schüssel der Küchenmaschine für 15-20 Minuten sehr schmauch und fest rühren. Einen Schuss Vanille Extrakt* dazu geben und kurz unter rühren. Mehl, Backpulver, Mandeln und Stärke darauf sieben und mit einem Schneebesen schnell unterheben.
  3. Ohne Küchenmaschine: Die Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Zucker und Vanille schaumig rühren. Eischnee auf das Eigelb geben und die trockenen Zutaten darüber sieben. Alles kurz mit einem Schneebesen unterheben, bis eine einheitliche Masse entsteht.
  4. Die fertige Biskuit Masse auf dem Backblech verstreichen und für 15-20 Minuten backen.
  5. Ein Küchentuch auslegen und mit Zucker bestreuen. Den fertigen Biskuit auf das Küchentuch stürzen und das Backpapier vorsichtig abziehen.
  6. Die Ränder des Bodens mit den Fingern etwas eindrücken, damit er besser rollbar wird.
  7. Nun den Teig von der kurzen Seite her vorsichtig aufrollen. Eingerollt lassen und vollständig abkühlen lassen.

Füllung Vorbereiten

  1. Den Backofen auf 90 Grad Umluft umstellen.
  2. Den Rhabarber waschen und schälen. Die Erdbeeren waschen, das Grün entfernen und halbieren.
  3. Die Rhabarberstangen und die Erdbeeren auf ein Backblech auf Backpapier legen, mit etwas Zucker bestreuen und für 20-40 Minuten gar “backen”.
  4. Die Erdbeeren werden zuerst fertig sein, der Rhabarber kann, abhängig von der Dicke, länger dauern.
  5. Das Obst gut abkühle lassen.

Creme Vorbereiten

  1. Den Magerquark in eine Schüssel geben.
  2. 4 EL Hagebutten Konfitüre Hiffenmark von Maintal* dazu geben und gut verrühren.
  3. Nach eigenem Geschmack mit Puderzucker süßen.
  4. Mit San Apart* andicken, damit die Creme streichfest wird.
  5. Bis zur Verwendung die Creme kühl lagern.

Alles zur fertigen rolle zusammenfügen

  1. Den abgekühlte Biskuit langsam und vorsichtig auseinander rollen.
  2. Das Innere der Rolle dick mit Creme bestreichen. etwas Creme sollte übrig bleiben.
  3. Die Rhabarber Stangen in gleichmäßigen abständen auf die Creme legen.
  4. Die Erdbeeren ebenfalls gleichmäßig verteilen.
  5. Die Rolle vorsichtig wieder zusammen rollen und auf die Nahtstelle auf eine längliche Tortenplatte legen.
  6. Die Rolle nun von außen mit der restlichen Creme bestreichen.
  7. Mit halbierten frischen Erdbeeren und/oder kandierten Rhabarber Stücken dekorieren.
  8. Bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.

Notizen

*Affiliate Link / Werbung


Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere einfache Rezepte