42   231
25   182
59   227
31   296
26   265
27   300
48   303
51   273
31   225
53   277

Skyr-Hanf-Icepops – Gesund & lecker ins neue Jahr

Skyr-Hanf-Icepops – Gesund & lecker ins neue Jahr

Wir alle starten mit guten Vorsätzen ins neue Jahr 2019. Einige wollen mehr Sport machen, mehr Zeit für die Familie haben, oder weniger Essen. Ich möchte endlich Tagebuch führen und abnehmen, auf mehr Achtsamkeit mir und der Natur gegenüber wert legen, zum Sport gehen und und und…. Ob ich das schaffen kann bezweifle ich. Aber auf jeden Fall werde ich mich gesünder Ernähren und genau damit fange ich genau heute im Rahmen unseres schönen Blog-Events an. Denn wodrauf sollte ich noch warten?

Was ist denn eigentlich gesunde Ernährung?

Gesunde Ernährung ist für jeden etwas ganz anderes, dass ist mir durch diesen Blog-Event klar geworden: Die einen schwören auf Low Carb, die anderen essen vegan, aryuvedisch, paleo, roh vegan oder oder oder, und wieder andere, dazu gehöre ich, zählen Punkte um abzunehmen. Gesund ist also Ansichtssache, fast eine Glaubessache, aber mache Dinge sind in fast allen Formen der gesunden Ernährung zu finden: der bestmögliche Verzicht auf Zucker, gesunde Proteine und viel Obst und Gemüse.

Ach mann, so gerne würde ich doch in Mousse Chocolate baden, Zitronen-Limande trinken und an einem Icepop lutschen. Aber Moment? Ein Icepop? Warum sollte ich denn bitte darauf verzichten? Ich mache mir meine Icepops einfach selbst, schmeckt doch eh viel besser und auf jeden Fall genau nach meinem individuellen Geschmack! Alles was man dazu benötigt ist eine Icepop-Form und schon kann es los gehen.

Meine super gesunden und leckeren Icepops aus diesem Rezept, haben nur 1 Punkt pro 2 Icepops und machen sogar auch noch satt. Eine Kombination aus cremigen Skyr und frechen Früchten, macht dieses Eis zu meine absoluten Lieblingen in Sache “Punktefreundliches Naschen im neuen Jahr”.

Hanfsamen – nich berauschend, dafür aber super  gesund

Die Hanfsamen bringen etwas Crunch ins Eis und liefern tolle, pflanzliche Proteine, Vitamine und Aminosäuren. So wird der Dessert zu eine wahren Protein-Bombe, sättigt und gibt Kraft. Und gegen jedes Klischee wird man auch sicher nicht High davon, dafür aber gesund. Die Hanfsamen schmecken nussig und passen super zu den leicht säuerlichen Früchten und dem cremigen Skyr. Meine Hanfsamen habe ich von Reishunger zugeschickt bekommen. Am Anfang war ich sehr skeptisch. Übrigens sollten Hanfsamen nicht von Kindern gegessen werden, das steht zumindest auf der Verpackung!

Das Rezept findet Ihr gleich unter diesem Text! Lass es euch schmecken, aber gesund!

Gesund & lecker ins neue Jahr – Das Blog-Event

Neben meinen Icepops, möchte ich Euch noch ein paar weitere köstliche und gesunde Rezepte meiner Freunde vorstellen. Jedes ist auf seine Art und Weise gesund und unterstützt den Vorsatz: Gesund & lecker ins neue Jahr! So wird gesundes Kochen doch ganz einfach! Ich würde mich freuen, wenn ihr auch diese anschaut und vielleicht sogar nach kocht. 

Wie ihr sehen könnt ist gesund Essen also gar nicht so schwer und sehr vielseitig. Sicher ist für jeden etwas bei unserer kleinen Rezeptsammlung dabei. Denn alle Ideen hier sind gesund & lecker!

Wir wünschen Euch, dass ihr all eure Vorsätze für 2019 umsetzen könnt und die Kraft habt, diese durch zu ziehen! Auf ein leckeres und gesundes 2019!

Jana - lovinveganfood - Chia Milchreis
Jana - lovinveganfood - Chia Milchreis
Rebekka - kaleidoscopic.kitchen - Fitmacher Smoothie
Rebekka - kaleidoscopic.kitchen - Fitmacher Smoothie
Laura - thecookingglobetrotter - Kürbis Suppe
Laura - thecookingglobetrotter - Kürbis Suppe
Julia - Plantyhealthyfood - Buddha-Bowls
Julia - Plantyhealthyfood - Buddha-Bowls
Katrin-Fernwehkueche-Saftiges-Zucchini-Brot
Katrin-Fernwehkueche-Saftiges-Zucchini-Brot
Corinna-Kitchenplace-Feldsalat
Corinna - Kitchenplace - Feldsalat

Skyr-Hanf-Icepops

Skyr-Früchte Icepops mit Hanfsamen - 1 Punkt pro 2 Icepos

Vorbereitungszeit: 4 Stunden

Kochzeit: 10 Minuten

Gesamtzeit: 4 Stunden, 10 Minuten

Kategorie: gesund naschen

Cuisine: Eiscreme

Skyr-Früchte Icepops mit Hanfsamen - 1 Punkt pro 2 Icepos

Zutaten

    Die Menge der Zutaten ist von der Größe/Menge der Icepop-Formen abhängig:
  • Skyr
  • gefrorene Himbeeren
  • gefrorene Blaubeeren
  • etwas flüssige Süße
  • einen Spritzer Zitronensaft
  • Hanfsamen von Reishunger

Zubereitung

  1. Die Beeren mit einem Schluck Wasser in einen Topf geben und langsam köcheln, bis alle Beeren aufgetaut sind und diese leicht matschig werden.
  2. Skyr mit etwas Zitronensaft und einem Schuss flüssiger Süße cremig rühren.
  3. 1TL Hanfsamen in jeder Icepop-Form verteilen.
  4. Skyr in die Formen füllen und mit den warmen Beeren auffüllen.
  5. Eisstile in die Formen stecken und die Icepops für mindestens 4 Stunden im Tiefkühler einfrieren.
https://puenktchens-mama.de/skyr-hanf-icepops/
Folge:

8 Kommentare

  1. Januar 6, 2019 / 7:46 am

    Diese Icepops sind absolut perfekt hier in Singapur.. wenn ich nur Skyr finden würde! Aber ich werde es mit yoghurt ersetzen.
    Tolle Rezepte haben wir zusammengestellt! Danke dir liebe Heike!

    • Puenktchens-Mama
      Autor
      Januar 6, 2019 / 9:55 am

      Danke dir Laura! Deine Suppe finde ich auch total lecker. Mit Jogurt funktioniert das Rezept natürlich auch, bekommt aber mehr Punkte. Aber das macht eigentlich kaum was aus in diesem Fall. Lass es dir schmecken <3

  2. Januar 6, 2019 / 10:48 am

    Mit Skyr hast du mich sofort! Auch wenn hier gerade leise der Schnee rieselt, deine Ice Pops machen sofort Lust auf Eis und machen Sehnsucht nach Sommer und Sonnenschein 🙂

    Mehr Achtsamkeit habe ich mir auch vorgenommen, nicht nur im Alltag aber vor allem auch beim Essen!

    Viele liebe Grüße,
    Katrin

    • Puenktchens-Mama
      Autor
      Januar 6, 2019 / 11:01 am

      Hallo Katrin,
      ja, die Achtsamkeit ist so eine Sache… endlich das es zumindest einen Namen. Bis vor kurzen war mir Achtsamkeit ehrlich gesagt nicht wirklich ein Begriff!

      Die Sehnsucht nach Sonne und Sommer habe ich immer….vielleicht liebe ich deshalb Eis so sehr
      Liebe Grüße

  3. Januar 6, 2019 / 11:43 am

    Ich liebe es, mit Skyr zu arbeiten. Das Rezept passt daher einfach perfekt. 🙂

  4. Januar 6, 2019 / 12:02 pm

    Die sehen wirklich klasse aus, Heike! Ich finde die Definition einer gesunden Ernährung auch schwierig, finde das Sprichwort “Balance is the key” aber ganz passend!

    Liebe Grüße,
    Julia

  5. Januar 6, 2019 / 1:40 pm

    Liebe Heike,

    bei deinen Bildern bekommt man nicht nur Lust auf Eis, sondern auch auf Sommer. Vielen Dank für diesen kleinen Lichtblick im Januar Alltagsgrau. Natürlich finde ich die Infos auch unheimlich interessant. Von Hanfsamen habe ich schon gehört, hab es aber selber noch nicht probiert. Vielleicht Zeit das zu ändern?

    Auf jeden Fall schicke ich dir ganz liebe Grüße

    Rebekka

  6. Januar 6, 2019 / 6:20 pm

    Selbstgemachte Ice Pops sind super. Man weiß, was drin ist und kann darin ein paar Vitamine verstecken und die Kids essen sie mit Begeisterung. Und sie sind schnell gemacht.
    Neben einem tollen Rezept hast du auch wieder superschöne Bilder.
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram
42   231
25   182
59   227
31   296