Zum Rezept springen

Bärlauch-Suppe mit Kartoffeln (vegan)

Diese grüne Suppe hat es in sich! Blitzschnell ist sie fertig und schmeckt einfach himmlisch nach Frühling.

Entstanden ist dieses Rezept in Zusammenarbeit mit  Ronja und Judith. Wir haben letzten Sommer zusammen die Aktion #wirliebenbärlauch gestartet und die schönsten und leckersten Rezepte mit Bärlauch gesucht. Dies hier ist einer von 2 Beiträgen meinerseits.

Ehrlich gesagt ist es nicht nur der Geschmack den ich so an Bärlauch liebe, es ist auch die Farbe, denn Grün ist mein absoluter Favorit und diese Suppe ist es auch! Ich kann mich gar nichts sattsehen an diesem Farbton.

Ich freue mich schon wieder auf frischen Bärlauch im Wald, erwarte Blüten an den Bäumen und den Sommer. Solange es den noch nicht gibt, träume ich aber noch weiter von dieser köstlichen Suppe, in meiner Lieblingsfarbe: Grün.

Mehr Barlauch-Rezepte findest du HIER!

vegane Bärlauch-Kartoffel Suppe

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Bärlauch-Suppe mit Kartoffeln (vegan)

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    5 Minuten
  • Kochzeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    25 Minuten

Zutaten

0 Portionen
300 g Kartoffeln 
1 Bund Bärlauch
Zwiebel
Gemüsebrühe
frische Petersilie
Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und fein hacken.
  2. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
  3. In einem Topf die Zwiebeln anschwitzen und die Kartoffelwürfel dazu geben.
  4. Alles zusammen anbraten und mit Gemüsebrühe ablöschen.
  5. Kartoffeln und Zwiebeln koch, bis alles gar ist, notfalls weiteres Wasser dazu geben.
  6. Alles zu einer homogenen Masse pürieren und mir Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Nach Geschmack mit etwas Kokosmilch anrichten.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5


Bärlauch-Kartoffel Suppe (vegan)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner