Oreo-Torte – einfaches Rezept

Oreo Torte Naked Cake einfaches Rezept für eindrucksvollen Geburtstagskuchen

Oreo-Torte – die köstliche und einfache Verführung, die jeder lieben wird!

enthält unbezahlte Werbung durch Namensnennung von Oreo

Juhu, endlich mal steht wieder ein Kindergeburtstag bei uns an. Bei 4 eigenen und 8 Kindern in der nahen Familie eigentlich keine wirkliche Seltenheit. Und nun könnt ihr einmal raten, was sich mein Großer natürlich für einen Kuchen wünscht, um ihn mit in die Schule zu nehmen? Klar, eine Oreo-Torte, denn alle lieben die Schwarz-Weißen Oreo Kekse!

Diese Torte wirkt sehr eindrucksvoll, auch wenn sie in der Herstellung wirklich simpel und einfach ist. Die Schokoladen-Böden werden mit einer Oreo-Creme gestapelt und mit Oreo-Keksen dekoriert. Schon ist die perfekte Geburtstagstorte fertig!  Wer also mal auf der Arbeit, in der Schule oder im Kindergarten richtig angeben möchte, sollte einfach so eine Torte mitbringen und einen Lieblingsmenschen damit überraschen! Alle werden begeistert sein, denn diese Oreo-Torte sieht nicht nur toll aus, sondern schmeckt auch noch super gut. Da bekommt ich sofort wieder Hunger auf ein kleines Stückchen.

Oreo Torte Naked Cake einfaches Rezept für eindrucksvollen Geburtstagskuchen
Oreo Torte Naked Cake einfaches Rezept für eindrucksvollen Geburtstagskuchen
Oreo Torte Naked Cake einfaches Rezept für eindrucksvollen Geburtstagskuchen

Klein aber Eindrucksvoll 

Alle Torten die ich backe, backe ich in die Höhe, nicht in die Breite. Das bedeutete, dass ich gerne kleinere Springformen für die Böden verwendet, dafür aber diese ziemlich hoch spaple. Für dieses Rezept habe ich 5 Böden á 16cm Durchmesser gebacken. Mittlerweile besitze ich 3 gleich große, bzw kleine Springformen, um in zwei Backvorgängen eine gesamte Torte fertig zu bekommen. Wer jedoch nur eine Form hat, kann diese natürlich einfach 5 mal hintereinander verwenden. Meine Lieblingsbackformen findet ihr übrigen hier:

Wer mag schon keine Oreos?

Ein leckere einfache Schokoladen-Boden, bestrichen mit einer dicken und saftigen Oreo-Creme. Da wird doch jeder schwach, oder? Jetzt ensthaft: Kennt ihr jemanden der KEINE Oreos mag? Ich nicht. Also an alle Oreo-Fans, hier das simple Rezept zur Traum-Torte findet ihr sofort hier:

Oreo Torte Naked Cake einfaches Rezept für eindrucksvollen Geburtstagskuchen
Oreo Torte Naked Cake einfaches Rezept für eindrucksvollen Geburtstagskuchen

Lust auf noch mehr simple und leckere Torten-Rezepte?

Oreo-Torte – einfaches Rezept für eine tolle Torte

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram