Zum Rezept springen

Marzipan Rührkuchen perfekt für Ostern nach einfachem Rezept

enthält Werbung für meine liebsten Foodblogs <3 und JustSpices

Ostern steht wieder vor der Türe und wie immer beginnt nun die Planung des grandiosen Oster-Brunchs, so ist es zumindest bei uns. Am Ostermontag trifft sich die ganze Großfamilie bei meinen Eltern und es wird von Vormittags bis zum Abend gespeist. Da wir “Kinder” nun alle groß sind, bringen wir natürlich unseren Beitrag zum Buffet mit. Dieses Jahr werde ich neben einem leckeren gebeizten Lachs, auch diesen köstlichen Marzipan Rührkuchen mitbringen. 

Oster-Frühstücks-Ideen – Blogevent #OsterliebelEi

Unser Oster-Buffet beinhaltet Speisen jeglicher Art, so dass wir uns Morgens wie auch Mittags und Abends köstlich satt essen können, denn schließlich ist es das Ende der Fastenzeit und ein Festmahl wert! Deshalb finde ich unser österliches Blogevent auch so unglaublich passend: Hier kann ich weitere tolle Ideen finden, wie unser Oster-Buffet noch bunter wird. Neben weiteren Kuchenideen finden ihr dort auch herzhafte Hefehasen, köstliche Energy-Balls und eine Sandwichtorte! Das klingt spannend? Dann guckt euch HIER die anderen Beiträge des Blog-Events an und stöbere in den tollen Rezepten! Dazu gehört natürlich auch mein Marzipan Rührkuchen!

Marzipan Rührkuchen einfaches Rezept für Ostern
Marzipan Rührkuchen einfaches Rezept für Ostern

Schnelles Rührkuchen-Rezept für Marzipanfans und Pistazien-Liebhaber

Mein Beitrag zum Blogger-Event ist dieser frühlingshafte Marzipan Rührkuchen. Da ich Marzipan über alle liebe, dachte ich, dass auch Ostern eine gehörige Ladung Marzipan durchaus sinnvoll wäre… hehe. So kam es zu diesem Kuchen, der wirklich super schnell zusammen gerührt ist. Die Glasur dagegen ist ein gelungenes Experiment und besteht fast aus allen Zutaten, wie eine klassische Glasur wie Puderzucker und Zitronensaft. Für den Pistazien Geschmack und die tolle grüne Farbe, habe ich der Glasur Pistazien-Creme beigefügt. Diese habe ich bei einem Discounter in einer Frühlings-Aktion gekauft und ist leider kein reines Nussmus. Mit einem schönes Pistazienmus wird diese Glasur sicher noch viel leckerer und nussiger schmecken! 

Deko muss sein, vor allem an Ostern!

Wie ihr sicher schon gemerkt habt, stehe ich total auf natürliche Dekorationen. Deshalb habe ich mich auch hier wieder für Blüten aus dem Garten entschieden. Der Kuchen selbst mit mit gehackten Pistazien und essbaren Blüten dekoriert. Diese verleihen dem Marzipan Rührkuchen eine blumige Note und zaubern etwas Farbe auf den Tisch. Die essbaren Blüten sind wieder von JustSpices und heißen “Blüten Mix”. Ich muss ehrlich sein, ich liebe sie einfach und könne sie überall drauf streuen. Und hier passen sie mal wirklich wirklich super gut ins Konzept. Da hab ich Glück gehabt 😉

Ich wünsche euch frohe Ostern und einen wundervollen Oster-Schmaus!

Marzipan Rührkuchen einfaches Rezept für Ostern
Marzipan Rührkuchen einfaches Rezept für Ostern

Hier findet Ihr alle tollen Rezept von unserem #OsterlieberEI – Blogevent:

Karottenkuchen von Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum
Karottenkuchen von Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum
Karotten-Enery-Bällchen von Jana von Lovinveganfood
Karotten-Enery-Bällchen von Jana von Lovinveganfood
Herzhafte Hefehasen von Doris von Doricicas
Herzhafte Hefehasen von Doris von Doricicas
Eierlikör-Nutella-Hase von Linals Backhimmel
Eierlikör-Nutella-Hase von Linals Backhimmel
Marzipan-Rührkuchen von Heike von Pünktchens Mama
Marzipan-Rührkuchen von Heike von Pünktchens Mama
Eierlikörmuffins von Juliane von Geschmacksliebe
Eierlikörmuffins von Juliane von Geschmacksliebe
Sandwichtorte von Iris von Preppie and me
Sandwichtorte von Iris von Preppie and me
Pasqua von Laura von The Cooking Globetrotter
Pasqua von Laura von The Cooking Globetrotter
Oster Cake Pops für euren Osterbrunch von Rebekka von Kaleidoscopic Kitchen
Oster Cake Pops für euren Osterbrunch von Rebekka von Kaleidoscopic Kitchen

Mehr Lust auf Kuchen?

Marzipan Rührkuchen einfaches Rezept für Ostern

Einfacher Marzipan-Rührkuchen für Ostern

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Einfacher Marzipan Rührkuchen mit köstlicher Pistazienglasur. Der perfekte Gugelhupf für Ostern. Super saftiges und einfaches Rezept! #OsterliebelEi

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    45 Minuten
  • Backzeit:
    30 Minuten
  • Gesamtzeit:
    1 Stunden 15 Minuten

Zutaten

0 Portion
Für den Kuchen:
200 g Marzipan Rohmasse
200 g Zucker
8 Eier
350 g weiche Butter
2 EL Vanille Extrakt
350 g Mehl
100 g gemahlene Mandeln
Zesten von 2 Bio-Zitronen und 30ml Zitronensaft
1 Paket Backpulver
Für die Glasur und Deko:
3 TL Pistazien Creme oder Mus
Saft einer Zitrone
Puderzucker
Pistazien
optional: JustSpices Blütenzauber

Zubereitung

  1. Backofen vorheizen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze.
  2. Marzipan in kleine Stücke schneiden.
  3. Zusammen mit dem Zucker, der Vanille und der weichen Butter in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und auf höchster Stufe durchmixen. Ohne Küchenmaschine einfach mit einem Handrührgerät rühren, bis die Marzipanstücke sich gelöst haben.
  4. Ein Ei nach dem anderen dazu geben und weiter rühren, bis eine dicke, weiße Masse entstanden ist.
  5. Mehl, Backpulver, gemahlene Mandeln und Zitronensaft dazu geben und kurz unterrühren.
  6. In die gefettete Backform geben, gut verteilen und glatt streichen.
  7. Im Backofen 30 Minuten backen, bis der Kuchen durch ist (Stäbchenprobe)
  8. Den Küchen abkühlen lassen und dann stürzen.
  9. Für die Glasur die Pistazien Creme mit dem Zitronensaft glatt rühren. 
  10. Puderzucker dazu geben, bis eine dickflüssige Glasur entstanden ist.
  11. Glasur glatt rühren und auf dem Kuchen verteilen. Pistazien und Blüten auf der frischen Glasur verteilen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Marzipan Rührkuchen einfaches Rezept für Ostern
Marzipan Rührkuchen einfaches Rezept für Ostern

Lust auf einfache Rührkuchen?

Marzipan Rührkuchen einfaches Rezept für Ostern
Marzipan Rührkuchen einfaches Rezept für Ostern

9 Kommentare zu „Einfacher Marzipan Rührkuchen mit Pistazien-Glasur“

  1. Wow Heike! Einfach aber richtig beindruckend!!
    Mandeln gehören irgendwie auch zu Ostern. Ich werde es bestimmt bald ausprobieren!
    Wünsche dir einen schönen Sonntag!
    LG
    Laura

    1. Puenktchens-Mama

      Vielen lieben Dank Laura! Mit den Mandeln hast du recht, darüber hatte ich noch gar nicht nachgedacht hehe
      LG
      Heike

  2. Liebe Heike,
    die Fotos sind wieder ganz und gar unglaublich und der Kuchen so toll in Szene gesetzt, dass man direkt ein Stück probieren möchte.
    Wäre ja auch gleich heute zum Kaffee ganz nett 🙂
    Ich wünsche dir einen sonnigen Tag mit der Familie, Juliane

  3. Ein supertoller Beitrag liebe Heike. Eigentlich mag ich kein Marzipan, außer im Kuchen. Ich finde, es gibt einem Kuchen das gewisse Etwas. Dein Kuchen wandert auf jeden Fall auf die To-Bake-Liste.
    Schön, dass du beim Blogevent dabei bist.
    Liebe Grüße,
    Kathrina

  4. Liebe Heike,
    bei deinen Bildern möchte man eigentlich am liebsten direkt ins Bild hinein hüpfen und ein Stück vom Kuchen mopsen. Ganz ganz toller Beitrag und fantastische Bilder.
    Viele liebe Grüße
    Rebekka

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner