Zum Rezept springen

Apple Crumble Cupcakes – besonderes Apfelrezept

Diese Apple Crumble Cupcakes habe ich entdeckt, als ich nach einem Rezept für einen einfachen und amerikanischen Apfelkuchen gesucht habe, und bin seitdem in sie verliebt.

Die grundlegende Idee mit der Apfelfüllung im Teig scheint einem Apfelkuchen erstmal sehr ähnlich zu sein. Allerdings ist das Endresultat zusammen mit der Buttercreme sehr viel süßer und die fruchtigen Äpfel bilden zusammen mit der leichten Zimt Note einen Geschmack, der zugleich eine weihnachtliche und sommerliche Stimmung hervorruft, so verrückt es klingt.
Man kann mit diesem Rezept also zu keiner Jahreszeit falsch liegen!

Das Apfel-Lava-Törtchen

Mich erinnert die Apfel-Zimt-Füllung ein wenig an die fruchtige Version eines Schokoladen-Lava-Törtchens. Allerdings sind die Apple Crumble Cupcakes einfacher zum selbst-backen und machen nicht ganz so satt. 

Apple Crumble Cupcakes mit Füllung Buttercreme klassisch amerikanisches einfaches rezept heike herden
Apple Crumble Cupcakes mit Füllung Buttercreme klassisch amerikanisches einfaches rezept heike herden
Apple Crumble Cupcakes mit Füllung Buttercreme klassisch amerikanisches einfaches rezept heike herden
Apple Crumble Cupcakes mit Füllung Buttercreme klassisch amerikanisches einfaches rezept heike herden
Apple Crumble Cupcakes mit Füllung Buttercreme klassisch amerikanisches einfaches rezept heike herden

Apple Crumble Cupcakes aushüllen – so geht’s!

Um das Loch für die Füllung in die Apple Crumble Cupcakes zu kriegen, kann man extra sogenannte „Cupcake-Corer“ benutzen, was übersetzt so viel heißt wie Cupcake-Entkerner.
Mit einem Messer lässt sich der Teig in der Mitte allerdings auch ganz gut herausschneiden.

Der letzte Feinschliff für Feinschmecker

Für die eigentliche Füllung der Apple Crumble Cupcakes kann ich eine etwas saurere Sorte Äpfel empfehlen, um einen leichten süß-sauer Kontrast zum Teig zu bilden.

Geschrieben von Helene – Schülerpraktikantin – Vielen Dank!

Apple Crumble Cupcakes mit Füllung Buttercreme klassisch amerikanisches einfaches rezept heike herden
Apple Crumble Cupcakes mit Füllung Buttercreme klassisch amerikanisches einfaches rezept heike herden
Apple Crumble Cupcakes mit Füllung Buttercreme klassisch amerikanisches einfaches rezept heike herden
Apple Crumble Cupcakes mit Füllung Buttercreme klassisch amerikanisches einfaches rezept heike herden
Apple Crumble Cupcakes mit Füllung Buttercreme klassisch amerikanisches einfaches rezept heike herden

Apple Crumble Cupcakes mit Füllung Buttercreme klassisch amerikanisches einfaches rezept heike herden

Noch mehr Lust auf weitere Cupcakes? Dann klick HIER!

Apple Crumble Cupcakes

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Süße Apple Crumble Cupcakes zum Selbermachen! Kleine Törtchen mit Buttercreme, Streuseln und Apfel.

  • Vorbereitungszeit:
    50 Minuten
  • Kochzeit:
    10 Minuten
  • Backzeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    1 Stunden 20 Minuten

Zutaten

12 Stück
Für die Apfelfüllung
2 Äpfel
30 g brauner Zucker
1/2 Tl Zimt
1/4 Tl Apfelkuchen oder Pumkinspice Gewürz (HIER mache ich Pumpkin Spice selber!)
1 TL Speisestärke
Für die Streusel
10 g Butter
8 g brauner Zucker
17 g Mehl
1/8 Tl Zimt
Für die Cupcakes
175 g Butter
175 g brauner Zucker
3 Eier
175 g self raising flour (siehe oben)
1/2 Tl Zimt
1/4 Tl gemischte Gewürze
Für die Buttercreme
175 g Butter
350 g Puderzucker
1 1/2 Tl Zimt
2 bis 3 EL Milch

Utensilien

Zubereitung

Für die Apfelfüllung

  1. Die Äpfel schälen und entkernen, anschließend in kleine Stücke schneiden
  2. Die Äpfel zusammen mit dem Zucker, der Speisestärke, dem Zimt und den gemischten Gewürzen auf niedriger Hitze in einer Pfanne erhitzen
  3. Deckel drauf und den Apfel etwa 10 bis 15 min kochen lassen, bis er weich wird
  4. Vom Herd nehmen und komplett abkühlen lassen

Streusel

  1. Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und Backpapier auf ein Backblech auflegen
  2. Das Mehl, den braunen Zucker und Zimt zusammen mischen
  3. Die Butter hinzufügen und mit den Fingern zu klassischen Crumble Streuseln verkneten
  4. Auf dem Backblech ausbreiten und 10-15 min backen, bis sie goldbraun und von der Konsistenz fest sind

Für die Cupcakes

  1. Den Ofen vorheizen auf 180° Umluft und das Muffinblech mit den Muffinförmchen auslegen
  2. Die Butter und den Zucker verrühren mit eine weisse Creme entstanden ist
  3. Die Eier hinzufügen und alles zu einer homogenen Masse verquirlen
  4. Das self raising flour (oder Mehl mit etwas Backpulver, hier 1 TL), Zimt und die gemischten Gewürze dazugeben und untermischen
  5. Den Teig auf die 12 Muffinförmchen aufteilen
  6. Den Teig etwa 20 bis 25 min backen lassen, bis er goldbraun scheint
  7. Die fertigen Muffins komplett abkühlen lassen
  8. Ein Loch in die Mitte der Cupcakes schneiden (zb mit dem Corer) und mit der abgekühlten Apfelfüllung füllen

Für die Buttercreme

  1. Die Butter, den Zimt, den Puderzucker und die Milch zusammenwischen bis sie eine geschmeidige Masse bilden
  2. Die Mischung mit einem Spritzbeutel auf die Cupcakes verteilen
  3. Die Streusel oben auf die Spitze verstreuen

Notizen

*Affiliate Link – Danke für deine Unterstützung!

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner